Streitthema Familienplanung @ all!!

Das Leben mit 3 oder mehr Kindern. Ein Forum
zum Austauschen, plaudern, Kontakte knüpfen.

Streitthema Familienplanung @ all!!

Beitragvon buebemami30 » 11.07.2014, 17:30

Hallo Zäme,
Ich bin 30 und habe 3 wundervolle Jungs.(6,4,2)! Ich liebe sie über alles und möchte sie nie mehr hergeben.
Jetzt schreit in mir immer lauter mein Herzenswunsch nach einem Mädchen hervor. Natürlich mit dem wissen das es auch wieder ein Junge werden kann, würde ich es so gerne nochmal probieren... Aber mein Mann ist 13 Jahre älter als ich und er sagt die 3 langen ihm völlig.
Das ist zur Zeit bei uns ein grosses Streit Thema, denn er argumentiert rein sachlich und ich emotional und wiederlege seine Argumente wie (Auto,Geld,Wohung... usw)
Es wär alles machbar.
Kennt Ihr das? ICh weis nicht mehr weiter! Er sagt mal: " Wenn es unbedingt dein grosser Wunsch ist, dann vielleicht in 4,5 Jahren". Aber dann ist ^mein jüngster schon min. 6 und geht in die Schule; dann möchte ich nicht nochmal von vorne anfangen! und ich hab mir eine death line bei 32 gesetzt. Auserdem sollte mein Mann mit 45. auch fertig sein und nicht noch mit 50 Vater werden...

Wie komme ich über diese Sehnsucht und den Herzenswunsch hinweg? Wie kann ich abschliesen wenn ich noch nicht bereit bin?
Wie war es bei euch?
Vielen dank für eure Feedbacks
LG
buebemami30
 
Beiträge: 1
Registriert: 09.07.2014, 20:20

Re: Streitthema Familienplanung @ all!!

Beitragvon Diva » 14.09.2015, 14:26

Das Thema ist ja bereits ein paar Monate seid her.... Wie seid ihr verblieben?
Diva
 
Beiträge: 1
Registriert: 13.09.2015, 23:14

Re: Streitthema Familienplanung @ all!!

Beitragvon Emily_B » 16.06.2016, 09:39

Hallo!

Das ist ein schwieriges Thema und ich verstehe sowohl dich als auch deinen Mann und finde es abr sehr gut von ihm, dass er immerhin einen Kompromiss eingehen würde. Da liegt es an dir. Kompromiss eingehen oder komplett darauf verzichten? Es ist wichtig bei solch einer Entscheidung eben auch sachlich heranzugehen. Ihr wollte doch euren Kindern das Beste bieten, dann wäre es vielleicht wirklich besser, die weitere Familienplanung zu verschieben, bis die finanziellen Mittel wieder verfügbar dafür sind. :) Und denke dran: Ihr habt immer noch drei tolle Jungs zu Hause. :)
Um glücklich zu sein braucht man nicht viel, man braucht nur die wichtigsten Menschen an seiner Seite.
Emily_B
 
Beiträge: 9
Registriert: 09.06.2016, 16:04

Re: Streitthema Familienplanung @ all!!

Beitragvon liebling » 16.06.2016, 21:48

da hat dein Mann irgendwie schon Recht. Du solltest auf ihn hören und auch seinen Wunschberücksichtigen
Liebe Grüße,
liebling
liebling
 
Beiträge: 14
Registriert: 16.03.2016, 23:07
Wohnort: Deutschland


Zurück zu Grossfamilien-Leben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron