Doktorspiele

Hier gibts Antworten auf die wichtigsten Erziehungsfragen

Moderator: Kathrin Buholzer

Doktorspiele

Beitragvon Sonne123 » 25.04.2017, 10:53

Liebe Kathrin Liebe Alle

Der Sohn (5 Jahre alt) meiner besten Freundin und meine jüngere Tochter (5 Jahre alt) spielen meist wenn sie zusammen sind Doktorspiele. Das heisst sie bauen sich aus Tücher eine Höhle in ihrem Zimmer, schliessen die Türe im Zimmer und ziehen sich splitter nackt aus. Als wir das zum ersten Mal gesehen haben war meine Freundin ziemlich geschockt. Was machen die da? Ich war im ersten Moment auch überfordertet mit der Situation, sagte nur das ist normal. Dann ging ich im Internet ein wenig lesen. Zeigte das gelesene auch meiner Freundin. Ich sprach mit meiner Tochter das es nicht schlimm ist aber wichtig sei, dass sie nichts ins Poo stecken... weil das weh tut und verletzen kann und sagte auch wenn jemand das nicht möchte darf und soll man stop sagen. Sie machen das immer wieder die 2. Meine Freundin meinte dann das ist doch nicht normal?!
Gerade eben sind die Kinder bei mir und wieder bauten sie eine Höhle. Ich ging dann schauen und der Knabe hatte schon die Hosen runter. Ich fragte nach, was sie spielen wollen. Meine Tochter meinte sie machen eine Party. Aber bei einer Party hat man doch nicht die Hosen unten :-) Ich merke ich finde es nicht schlimm und eigentlich völlig normal aber meine Freundin ist ziemlich irritiert. Das verunsichert dann auch wieder mich wie ich damit umgehen soll.

Was habt ihr für Tipps, Ideen wie mit den Kindern umgehen oder auch wie gehe ich mit der Verunsicherung meiner Freundin und nun auch bei mir um?

Herzlichen Dank
Sonne123
Sonne123
 
Beiträge: 9
Registriert: 19.08.2012, 22:24

Re: Doktorspiele

Beitragvon Kathrin Buholzer » 25.04.2017, 15:59

Hallo
Ich kann dich gut verstehen und das geht vielen Eltern so. :-)
Ich kann dich aber auch beruhigen. Das gehört wirklich zur normalen Entwicklung dazu und ist ganz normal.

Ich kann dir und deiner Freundin diese Broschüre vom Kinderschutz Schweiz sehr empfehlen. Dort findest du alles wichtige dazu.

file:///Users/kbuholzer/Downloads/Ratgeber_Sexualerziehung%20(1).pdf

Regeln und Abmachungen zu treffen ist ganz wichtig, so wie du es ja bereits beschrieben hast.

Ich kann dich gut verstehen, dass es dich etwas irritiert, wenn die Beiden immer gleich ins Zimmer gehen und dort ihre Höhle aufbauen... ;-)
Vielleicht kannst du ja mit den Kindern trotzdem ein paar Alternativen suchen, was sie denn sonst noch spielen könnten. Vielleicht brauchen sie da ein bisschen Input. Es wär dann auch irgendwie ein bisschen schade, wenn sich das zwischen den Beiden so einschleicht, dass sie immer nur Doktorspiele zusammen spielen wollen.
Vielleicht kannst du ihnen da ein bisschen helfen, sie animieren, Tipps und Ideen geben, was sie denn sonst alles noch Tolles zusammen machen könnten.
Bald ist ja auch wieder Sommer und dann gibt es auch wieder mehr Möglichkeiten, draussen etwas Tolles zu machen.

Willst du den Elternplaneten unterstützen? Danke sagen für eine hilfreiche Antwort? Hier kannst du Kathrin zum Kaffee einladen. Will heissen: Etwas spenden. :-)

http://www.elternplanet.ch/home/spenden.html

Elternplanet auf Facebook:
http://www.facebook.com/elternplanet

Elternplanet auf Twitter:
http://www.twitter.com/elternplanet
Kathrin Buholzer
Site Admin
 
Beiträge: 2022
Registriert: 04.06.2007, 00:33
Wohnort: Münsingen

Re: Doktorspiele

Beitragvon Sonne123 » 25.04.2017, 20:09

Vielen Dank für deine Antwort. Wie kann ich die Broschüre öffnen? Irgendwie funktioniert der link nicht.

Sonne123
Sonne123
 
Beiträge: 9
Registriert: 19.08.2012, 22:24

Re: Doktorspiele

Beitragvon Kathrin Buholzer » 26.04.2017, 17:00

Versuch mal den Link zu kopieren und dann oben in den Browser einzugeben. Wenn das nicht klappt, dann geh über diesen Link hier:

https://www.kinderschutz.ch/de/sexualer ... ndern.html

Das pdf. findest du dann unter an der Seite.
Willst du den Elternplaneten unterstützen? Danke sagen für eine hilfreiche Antwort? Hier kannst du Kathrin zum Kaffee einladen. Will heissen: Etwas spenden. :-)

http://www.elternplanet.ch/home/spenden.html

Elternplanet auf Facebook:
http://www.facebook.com/elternplanet

Elternplanet auf Twitter:
http://www.twitter.com/elternplanet
Kathrin Buholzer
Site Admin
 
Beiträge: 2022
Registriert: 04.06.2007, 00:33
Wohnort: Münsingen


Zurück zu Kinder 0-6 Jahre

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast

cron